Die evangelische Kirche

(Verfasser: Hella Tegeler)

Quellen:

  • Grünwald: Aus der Predigergeschichte des Kirchenkreises Landeshut; Schlesischer Gebirgsbote Heft Nr. 16/1981


In den Jahren 1842 - 1847 findet in Schömberg vierteljährlich ein evangelischer Gottesdienst in der Schule und im Rathaus durch den Landeshuter Diakonus Feuerstein statt. Am 5. Oktober 1882 wird in einer feierlichen Zeremonie die Gustav-Adolf-Kirche geweiht. 
Der erste Pastor in Schömberg war Gustav Adolf Bild. Am 1. Mai 1932 übernahm er die evangelische Kirchengemeinde in Wüsteröhrsdorf.
Zwischen 1932 - 1936 war die Pfarrstelle vakant. Am 1. März 1936 kam Georg Schramm als Pfarrer nach Schömberg.

Blick auf die evangelische Kirche und den ev. Friedhof (links im Bild).
(Karte von Herrn Erich Engler)

Die evangelische Kirche (Aufnahme: vor dem Krieg)

Blick auf die evangelische Kirche - heute
(Bild von Herrn Erich Engler - Aufnahme: 2010)

Die evangelische Kirche - heute
(Bild von Herrn Jürgen Paul, Puchheim - Aufnahme: 2019)

Herr Engler vor dem Kircheneingang
(Bild von Herrn Erich Engler - Aufnahme 2010)

Die evangelische Kirche
(Bild von Herrn Jürgen Paul, Puchheim - Aufnahme: 2019)

InformationstafelIm Jahr 1932 feierte die evangelische Gemeinde
(Bild von Herrn Jürgen Paul, Puchheim - Aufnahme: 2019)

Im Jahr 1932 wurde während eines Festgottesdienstes an die Einweihung der evangelischen Kirche vor 50 Jahren erinnert.

(Bild von Herrn Erich Engler)

Innenansicht der früheren Kirche (Aufnahme: ca. 1960)

Innenansicht der früheren Kirche (Aufnahme: 2010)

(Bild von Herrn Erich Engler)

Der evangelische Friedhof:

Die beiden folgenden Bilder zeigen den Rest des früheren evangelischen Friedhofes. Sie wurden von Herrn Erich Engler zur Verfügung gestellt.

Blick auf das evangelische Pfarrhaus, 2. Haus von rechts.

Pfarrer Gustav Adolf Bild

Er war der erste evangelische Pfarrer in Schömberg

Konfirmation in Schömberg im Jahre 1936 mit Pfarrer Georg Schramm

Konfirmation in Schömberg im Jahre 1936 mit Pfarrer Georg Schramm